Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Demenz im Krankenhaus

17. April | 18:00 - 19:30

Kostenlos

Demenz ist eine Krankheit, die das Gedächtnis, das Denken und die Fähigkeit zu kommunizieren beeinträchtigt. Menschen mit Demenz haben Schwierigkeiten, sich an neue Orte zu gewöhnen und können sich in einer ungewohnten Umgebung verloren und ängstlich fühlen. Der Aufenthalt in einem Krankenhaus kann für Menschen mit Demenz eine große Herausforderung darstellen. Nicht nur die unbekannte Umgebung, sondern auch der Wechsel der gewohnten Routine kann sie verwirren und desorientieren.

Stefan Sumerauer, BSc, MSc, arbeitet an der Univ.-Klinik für Neurologie in der Klinischen Abteilung für Neurogeriatrie. Darüber hinaus bekleidet er die Position einer Advanced Practice Nurse (APN) mit Schwerpunkt auf Demenz und Delir. Im LKH-Univ. Klinikum Graz trägt er die Verantwortung für den Aufbau der Demenz- und Delirstrategie. Zusätzlich leitet er die entsprechenden Expertengruppen sowohl am LKH-Univ. Klinikum Graz als auch in der KAGes. Er spricht in seinem Vortrag über innovative Ansätze für eine verbesserte Betreuung von Patienten und Angehörigen im Krankenhaus, die Sensibilisierung von Gesundheitspersonal und gibt Tipps zur optimalen Vorbereitung auf einen Krankenhausaufenthalt.

Wann: Mittwoch, 17.04.2024, 18Uhr
Wo: Krankenhaus der Elisabethinen, Standort II in der, 8020 Graz-Eggenberg, Vortragssaal im Erdgeschoss
Der Vortrag ist kostenlos!
Anmeldung: office@demenz-steiermark.at

Parkplätze sind am Areal vorhanden!

Demenz im Krankenhaus

Details

Datum:
17. April
Zeit:
18:00 - 19:30
Eintritt:
Kostenlos

Veranstaltungsort

Krankenhaus der Elisabethinen, Standort II
Bergstraße 27
8020, Steiermark Graz Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon
066488455222